Infos zur E-Zigarette? - Hier bekommst du sie!

16.10.2017 10:38 | 0 Kommentare

Zur elektronischen Zigarette gibt es viele Fragen, die den (Neu-) Dampfer interessieren. Daher möchten wir dir in diesem Artikel einen jeweils kurzen Überblick zu verschiedenen - oft gesuchten - Infos zur E-Zigarette geben. An einigen Stellen verweisen wir auf ausführlichere Artikel in unserem Blog, die du direkt im Text anklicken und lesen kannst wenn du dich zum betreffenden Punkt näher informieren möchtest.

Achtung: In diesem Artikel soll es explizit nicht um die häufig gestellten Gesundheitsfragen zum Dampfen wie “Ist die E-Zigarette schädlich” oder ähnliches gehen. Diese beantworten wir nämlich separat in einem eigenen umfangreichen Artikel. Diesen findest du hier:  Hier hingegen widmen wir uns allgemeineren Infos.

E-Zigarette Update - wie kann ich meine E-Zigarette auf den neuesten Stand bringen?

Ständig kommen neue, modernere E-Zigaretten Modelle auf den Markt. Da ist es nur allzu verständlich wenn man sich ein Update zur eigenen E-Zigarette wünscht. Updaten lassen sich elektronische Zigaretten auf zwei Arten: Höherwertige, moderne Akkuträger verfügen oft über eine Firmware, die die Funktionen des Gerätes steuert. Diese lässt sich mittlerweile oft - ähnlich wie bei einem Computer - bequem per USB-Kabel auf den neuesten Stand bringen.

Firmen wie Joyetech oder Smoktech bringen beispielsweise regelmäßig Updates für ihre Akkuträger heraus. Wenn deine E-Zigarette updatefähig ist (dies erfährst du über unsere Produktdetailseite oder die mitgelieferte Bedienungsanleitung) kannst du die jeweils neueste Version einfach auf der Webseite des Herstellers herunterladen und per USB auf deinen Akkuträger übertragen.

Aber Achtung: Bitte lade dir die Firmware aus Sicherheitsgründen wirklich nur von der offiziellen Webseite herunter und nicht von Drittseiten!

Ist deine E-Zigarette hingegen ein älteres oder einfacheres Modell lässt sich die Software auf dem Gerät üblicherweise nicht updaten. Dies bedeutet allerdings nicht, dass du ihr kein Update verpassen kannst!

Gerade im Verdampferbereich gibt es stetig neue, verbesserte Modelle. Wenn dich die Dampfleistung oder Bedienung deines Verdampfers nicht mehr überzeugt kannst du deine E-Zigarette einfach durch den Kauf eines passenden, moderneren Verdampfers updaten! Der Komfortgewinn hierbei kann enorm sein: So können eine bessere Airflow Control Funktion, ein größerer Tank oder eine Top filling Funktion dein Dampferlebnis beispielsweise total verändern.


 

E-Zigarette Preis - wie viel muss ich investieren für den Umstieg?

Eine häufig gestellte Frage von umstiegswilligen Rauchern ist die Frage danach wie viel Geld sie wohl in etwa für den Umstieg einplanen müssen. Diese lässt sich zwar leider nicht pauschal beantworten, da die Antwort von den eigenen Ansprüchen abhängt, einen ungefähren Richtwert können wir jedoch natürlich liefern:

Zum Dampfen benötigst du zum Start eine komplette E-Zigarette mit Akku und Verdampfer, Verdampferköpfe, ein Ladekabel sowie Liquid. Der größte Posten hierbei ist natürlich die E-Zigarette selbst: Es gibt Modelle für 20 Euro, es gibt aber auch Modelle für 300 Euro.

Wir empfehlen Umsteigern grundsätzlich gerne ein Starterset. Hier sind Zubehörteile wie Verdampferköpfe und Ladekabel gleich enthalten und für ein ordentliches Gerät mit Einstellungsmöglichkeiten sollte man etwa 40 Euro bis 50 Euro einplanen. Fertige Liquids in deinen favorisierten Geschmacksrichtungen gibt es für wenige Euro pro Stück und falls du dich später zum Selbstmischen entscheiden solltest bewegt sich eine Tankfüllung sogar nur im Centbereich.

Damit du für den Start mit einer vernünftigen E-Zigarette mit Zubehör, Ersatzteilen und verschiedenen Liquids ausgerüstet bist kannst du insgesamt bis zu 100 Euro einplanen. Möchtest du das Dampfen erst einmal vorsichtig antesten kommst du natürlich auch mit deutlich weniger Geld aus.

Die E-Zigarette im Preis/Leistungsvergleich mit der Tabakzigarette

Der (Anschaffungs-) Preis einer E-Zigarette liegt - trotz hoher Tabaksteuern - selbstverständlich immer noch deutlich über dem einer Packung Zigaretten. Wie viel du etwa einplanen solltest haben wir gerade beantwortet.

Ganz anders sieht es da schon nach nur einem Monat aus: Rauchst du beispielsweise täglich eine Packung Zigaretten bist du im Monat bei rund 180 Euro Ausgaben. Du sparst mit dem Umstieg auf die E-Zigarette also bereits im ersten Monat! Im Preisvergleich mit der Tabakzigarette ist die E-Zigarette also, zumindest schon nach kurzer Zeit, der klare Sieger. Doch wie sieht es nun im Leistungsvergleich aus? Wir finden es schwierig die “Leistung” zu beurteilen, gehen aber davon aus, dass die Suchenden sich mit diesem Schlüsselwort über die gesundheitlichen Aspekte der E-Zigarette im Vergleich mit der Tabakzigarette informieren wollen.

Falls du diesen nicht lesen möchtest sei soviel verraten: Die E-Zigarette im Test bzw. die E-Zigarette im Vergleich mit der normalen Zigarette hat hier klar die Nase vorn!


 

E-Zigaretten Laden - wo kaufe ich am besten ein?

Viele Menschen fragen sich wo sie ihre E-Zigarette am besten kaufen sollten: Im Ladengeschäft oder in einem E-Zigaretten Online Shop. Während man herkömmliche Tabakzigaretten sprichwörtlich an jeder Ecke bekommt findet ein Großteil des E-Zigarettenhandels in Deutschland im Internet statt.

Tabakläden, die E-Zigaretten nur im Nebenerwerb verkaufen, eignen sich definitiv nicht zum Kauf einer E-Zigarette. Oft führen diese nur veraltete Modelle, sind überdies auch häufig überteuert und haben - dies ist am schlimmsten - kaum Ahnung von den Geräten.

Bei LiquidKings hingegen kannst du dich frei entscheiden ob du online oder in unserem Ladengeschäft in Berlin einkaufen möchtest. Unser Personal vor Ort ist qualifiziert und berät dich natürlich gerne. Näheres erfährst du in unserem Blogartikel zum Thema Beratung

Falls es für dich zu weit nach Berlin ist kannst du bei uns jedoch auch gefahrlos online kaufen: In unserem Blog und auf den jeweiligen Produktdetailseiten bekommst du alle Infos, die du brauchst, zu den Geräten und natürlich kannst du uns im Zweifelsfall auch einfach schreiben oder uns anrufen.

Wir beraten dich gerne - sowohl offline als auch online!


 

E-Zigarette gebraucht kaufen - was sollte ich beachten?

Wenn das Budget knapp ist kann der Kauf einer gebrauchten E-Zigarette die Lösung sein. Hierbei solltest du aber unbedingt darauf achten nur von vertrauenswürdigen Anbietern, die auf dem entsprechenden Marktplatz gute Bewertungen haben, zu kaufen. Schließlich hast du bei einem Privatkauf keine Garantie im Gegensatz zum Kauf bei einem Händler und neben äußerlich sichtbaren Mängeln kann eine E-Zigarette auch “unsichtbare” Schäden aufweisen wie beispielsweise einen schwachen Akku oder die gelegentliche Neigung zu Ausfällen und Kurzschlüssen.


Kommentar eingeben

Liquidkings

Altersverifizierung

Um unseren Onlineshop besuchen zu dürfen, musst Du mindestens 18 Jahre alt sein.